Kamberger Hof

Anlage

Die Verbindung von historischem Einfluss und modernem Dressurstall lassen den Kamberger Hof zu einem eindrucksvollen Ort werden. Inmitten von Feldern verkehrstechnisch leicht zu erreichen bietet der Hof beste Bedingungen für anspruchvolles Dressurtraining.

24 helle Außenboxen, mit den großzügigen Maßen 3,20 mal 4 Meter schaffen eine angenehme freundliche Atmosphäre. Weiterhin stehen bei Bedarf im alten Teil des Kamberger Hofs weitere großzügige Boxen zur Verfügung. Eine lichtdurchflutete 60er Reithalle mit Ebbe-Flut-Boden-bewässerungssystem und ein Allwetter 60er Dressurviereck mit Flutlicht schaffen hervorragende Möglichkeiten für das tägliche Training.

Dreimalige individuell abgestimmte Fütterung mit Heu und Kraftfutter, sowie ganzjähriger Weidegang bieten ein Wohlfühlklima für die Pferde. Des Weiteren stehen ein Laufband, Solarium, Waschbox, Deckenhalter und ein Hängerparkplatz zur Verfügung.

Der Kamberger Hof, bereits im Jahr 1354 urkundlich erwähnt, beherbergt in seinem historischen Innenhof 38 Boxen und die Trakehnerzucht der Stallinhaber Dr. Astrid Müller und Christoph Hördemann.

 

Aussenplatz Foto: Lune Jancke
Aussenansicht neuer Stall Foto: Lune Jancke
Halleneingang Foto: Lune Jancke
Halle von Innen Foto: Lune Jancke
Laufband
Dressurstall Reisch • Kamberger Hof • 41464 Neuss